Universitaet Karlsruhe

Mathematisches Institut II - Lehrstuhl Prof. C.-G. Schmidt

Elementare Zahlentheorie - Übungen Sommer 2003

Sie bekommen hier die Übungsblätter

  • Übungsblatt 1
  • Übungsblatt 2
  • Übungsblatt 3
  • Übungsblatt 4
  • Übungsblatt 5
  • Übungsblatt 6   Man berücksichtige, dass Jim Knopf in Aufgabe 4 nicht zur Wilden 13 gehört! Das Geld wird also auf 13 Leute verteilt.
  • Übungsblatt 7
  • Übungsblatt 8   In Aufgabe 2 ist ein kleiner Fehler: Für den b)-Teil braucht man nicht t>2 sondern nur t>0. Das ist dann sogar einfacher ;-)
  • Übungsblatt 9
  • Übungsblatt 10
  • Übungsblatt 11
  • Übungsblatt 12
  • Trainingsübungsblatt
  • und weiteres zur Vorlesung

  • Das ist die Literaturliste zur Vorlesung. Die Bücher darauf sind in der Mathematischen Bibliothek als Vorlesungspräsenz verfügbar.
  • Hier kann man den Beweis zu Lemma 1 aus Abschnitt 1.4 nachlesen.
  • Dies ist ein Maple-Programm, das zur Berechnung von ggT's dient. Als Beispiel kann man sich auch noch ein worksheet runterladen, das mit diesem Programm erzeugt wurde.
  • Jetzt gibt es das Kapitel über quadratische Formen auch hier!
  • Die Klausur ist inzwischen korrigiert! Die Ergebnisse können Sie sich hier herunterladen. Es gibt auch eine Musterlösung.

        [Uni-Startseite]  [Fakultaet]  [Auf]  [Email an Autor]
    zuletzt geändert im Oktober 2003